Erfolg für Jonas Rohn (10a) beim Landeswettbewerb Mathematik

am .

Auch beim diesjährigen Landeswettbewerb Mathematik, der von den Bundesländern Bayern und Baden-Württemberg für die Mittelstufe veranstaltet wird, hat mit Jonas Rohn wieder ein Schüler unseres Gymnasiums erfolgreich teilgenommen. Vier anspruchsvolle Aufgaben mussten für diesen Wettbewerb in einer Hausaufgabe gelöst werden. Jonas Rohn hat dabei einen zweiten Preis erzielt. Gleichzeitig hat er sich mit dieser Leistung auch für die zweite Runde qualifiziert. Die Fachschaft Mathematik gratuliert herzlich zu diesem Erfolg.

Erneuerung der Schulpartnerschaft mit dem Albertus-Magnus-Gymnasium

am .

"Wir sind ein traditionsreiches und gleichzeitig modernes, kreatives Gymnasium, in dem Lernen und Leisten Freude machen sollen", so heißt es auf der Homepage des Albertus-Magnus-Gymnasiums Regensburg. Und Infineon? Infineon ist ein innovatives Unternehmen, in dem an der Energieeffizienz, Mobilität und Sicherheit von übermorgen gearbeitet wird.

Schülerinnen und Schüler des Albertus-Magnus-Gymnasiums unter den Top 5 in Bayern beim Informatik-Biber-Wettbewerb

am .

Wie können Mobilfunknetze ausfallsicher gestaltet werden, an welcher U-Bahn-Station können sich drei Freunde am schnellsten treffen, und wie muss ein Eis bestellt werden, damit die Kugeln wie gewünscht gestapelt sind? Mit diesen und ähnlichen Aufgaben befassten sich im Rahmen des Wettbewerbs Informatik-Biber auch im Schuljahr 2014/2015 die Schülerinnen und Schüler des Albertus-Magnus-Gymnasiums.

Ein Außerirdischer am AMG?

am .

"Außerirdisch ist woanders" heißt der im Oetinger Verlag erschienene Jugendroman von Susann Opel-Götz, aus dem sie am Dienstag, den 3.2.2015 für die Schülerinnen und Schüler der 6. Jahrgangsstufe des Albertus-Magnus-Gymnasiums eine Lesung veranstaltete, die ebenso interessant wie kurzweilig war und bei der es der Autorin und Buchillustratorin gelang, die Zuhörer mit auf die Reise ins Land von Jona zu nehmen, der der festen Überzeugung ist, eines Tages einem Außerirdischen zu begegnen. Als der neue Schüler Henri in die Klasse kommt, ist es so weit: Jona hat seinen Außerirdischen gefunden und ist fortan davon überzeugt, dass dieser alles über das Leben in seiner Welt erfahren möchte, während er selbst darauf brennt, dessen Universum kennenzulernen, was sich aber schwieriger gestaltet, als zunächst erwartet und manche Überraschung mit sich bringt ...

Römisches Flair an der Klassenzimmerwand

am .

Ob R. Goscinny und A. Uderzo, die Verfasser des berühmten Asterix-und-Obelix-Comichefts, sich wohl hätten träumen lassen, dass einige ihrer Comicfiguren – vier an der Zahl sind es - einmal die kahle Wand eines Klassenzimmers des Albertus-Magnus-Gymnasiums in Regensburg zieren würden? Möglich gemacht hat dies die Klasse 9c, die im Rahmen des Kunstunterrichts zum Thema "Wie verschönere ich unser Klassenzimmer?" mehrere Entwürfe angefertigt hat. Angeregt zu dieser Idee wurden wir von unserer Kunsterzieherin, Frau Lang, und unserer Lateinlehrerin und zweiten Klassenleiterin, Frau Kemmeter, die sich natürlich einen lateinischen Bildinhalt wünschte.